Windows 10: Der Schnellzugriff

Mit Windows 10$ hat Microsoft die Ordnerfavoriten durch den Schnellzugriff, welcher automatisch beim Öffnen des Explorers angezeigt wird, ersetzt. Anders als die Ordnerfavoriten, zeigt der Schnellzugriff „Häufig verwendete Ordner“ und „Zuletzt verwendete Dateien“ dynamisch aufgrund des Nutzungsverhaltens an. Dies kann, vor allem für Nutzer die häufig auf dieselben Dateien oder Ordner zugreifen, ein durchaus nützliches Feature sein, da nicht immer explizit zum Zielordner navigiert werden muss.

Schnellzugriff – Häufig verwendete Ordner

Einige Ordner im Schnellzugriff bzw. unter „Häufig verwendete Ordner“ sind mit einem Pin versehen.
Ordner mit einem Pin sind am Schnellzugriff angeheftet und werden nicht, wie Ordner ohne Pin, dynamisch anhand des Nutzungsverhaltens hinzugefügt.

Schnellzugriff in Windows 10 mit und ohne Pin

Ordner anheften oder lösen

Klickt man mit der rechten Maustaste auf einen Ordner ohne Pin, kann dieser an den Schnellzugriff angeheftet werden.

An Schnellzugriff anheften
Auf diese Art und Weise können Ordner auch wieder gelöst werden.

Von Schnellzugriff lösen

Häufig verwendete Ordner ausblenden

Über die Ordneroptionen (rechte Maustaste auf Schnellzugriff > Optionen) kann das dynamische hinzufügen von Ordnern deaktiviert werden.
Im Schnellzugriff und unter „Häufig verwendete Ordner“ werden nach dem entfernen des Hakens bei „Häufig verwendete Ordner im Schnellzugriff anzeigen“ nur noch manuell hinzugefügte Ordner angezeigt.

Häufig verwendete Ordner im Schnellzugriff anzeigen

Zuletzt verwendete Dateien

Im Schnellzugriff werden unter „Zuletzt verwendete Dateien“ die 20 zuletzt verwendeten Dateien angezeigt. Anders als bei den häufig verwendeten Ordnern, wird diese Liste nicht anhand der Häufigkeit des Zugriffs generiert. In dieser Liste zählt einzig welche 20 Dateien als letztes geöffnet wurden.

Zuletzt verwendete Dateien aus der Liste entfernen

Die unter „Zuletzt verwendete Dateien“ angezeigten Dateien können einzeln oder komplett aus der Liste entfernt werden.
Um eine einzelne Datei aus der Liste zu entfernen, klickt man mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Datei und wählt „Aus Schnellzugriff entfernen“.

Aus Schnellzugriff entfernen

Wird die Datei erneut geöffnet, taucht sie wieder in der Liste „Zuletzt verwendete Dateien“ auf.
Über die Ordneroptionen (rechte Maustaste auf Schnellzugriff > Optionen) kann die Liste komplett geleert werden.

Datei-Explorer-Verlauf löschen

Zuletzt verwendete Dateien ausblenden

Die Liste „Zuletzt verwendete Dateien“ kann über die Ordneroptionen (rechte Maustaste auf Schnellzugriff > Optionen) komplett ausgeblendet werden.

Zuletzt verwendete Dateien im Schnellzugriff anzeigen

Die zuletzt verwendeten Dateien / Elemente in der Taskleiste sind davon nicht betroffen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 1. Dezember 2017

    […] Windows 10$ wird beim Öffnen des Datei-Explorers nicht mehr „Dieser PC“ sondern der Schnellzugriff angezeigt. Windows 10 bietet jedoch die Möglichkeit „Dieser PC“ statt den Schnellzugriff beim […]

  2. 1. Dezember 2017

    […] Explorer werden die zuletzt verwendeten Dateien links im Navigationsbereich unter „Schnellzugriff“ angezeigt. In Windows 10 öffnet der Explorer automatisch im Ordner […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.